Aktuelles

Deutschland übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft
Am 1. Juli 2020 übernimmt Deutschland für sechs Monate den Vorsitz im Rat der Europäischen Union (EU). Nicht nur für den deutschen Kontext interessant ist die Zusammenschau dazu auf Hanisauland.de: Was sind die Hauptaufgaben einer EU-Ratspräsidentschaft und welche thematischen Schwerpunkte gibt es im während der deutschen Ratspräsidentschaft? Welche Aufgaben übernehmen die Bundeskanzlerin und die deutschen Ministerinnen und Minister während der Ratspräsidentschaft?

Zum Dossier auf Hanisauland.de

Zum Lemma Rat der Europäischen Union im Politiklexikon




Wort des Monats im Juni 2020: Umweltschutz
Am 5. Juni 1972 rief das Umweltprogramm der Vereinten Nationen bei der Eröffnung der ersten Weltumweltkonferenz in Stockholm den Weltumwelttag ins Leben. Seither wird der 5. Juni weltweit als Aktionstag begangen, um auf die Anliegen des Umweltschutzes hinzuweisen.
Zum Lemma Umweltschutz im Politiklexikon

Tipp:
Klimawandel im digitalen Spiel
Je eine Unterrichtsidee zu diesen fünf digitalen Lernspielen zum Thema Klimawandel: Frostpunk | Carbon Cycle Game | Civilization VI | The Climate Trial | Animal Crossing. Für den Fernunterricht und den Unterricht in der Klasse geeignet.




Wort des Monats im Mai 2020: Pressefreiheit
Der 3. Mai ist der Welttag der Pressefreiheit. Der Tag, der seit 1994 jährlich begangen wird, erinnert an die Bedeutung von freier und unabhängiger Berichterstattung für demokratische Gesellschaften und daran, dass Journalisten und Journalistinnen ihre Tätigkeit in vielen Ländern nicht unabhängig und vielfach nur unter Gefahr ausüben können.
Zum Lemma Pressefreiheit im Politiklexikon

Tipp:
polis aktuell 3/2020 zum Thema Pressefreiheit erscheint am 3. Mai im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung. Das Heft wird in Kooperation mit Reporter ohne Grenzen Österreich erstellt.
Dossier und Quiz bei Zentrum polis




#atpb20 „Lexikontag“
Am 28. April ist Lexikontag bei den Aktionstagen Politische Bildung, es erscheinen gleich drei Angebote:

• Neues Lemma „Drittes Geschlecht“
Seit 2019 wird auch in Österreich offiziell anerkannt, was es immer schon gegeben hat. Nämlich, dass sich Menschen nicht eindeutig einem Geschlecht zugehörig fühlen oder zuordnen lassen wollen.
• „Damals sind wir zu Hause geblieben“ – Meine Erinnerung als Zeitdokument
Marion Wisinger von der Österreichischen Liga für Menschenrechte erarbeitete, ausgehend vom Lemma Ausgangssperre, einen Projektvorschlag für den Unterricht. SchülerInnen werden angeregt, die sogenannte „neue Normalität“ zu reflektieren, sich darüber eine eigene Meinung bilden und diese zu artikulieren.
• Mini-Dossier zur Arbeit mit Lexika in der Politischen Bildung




Welttag des Buches und Aktionstage Politische Bildung
Der Welttag des Buches und des Urheberrechts wird seit 1995 am 23. April begangen. Er ist ein von der UNESCO eingerichteter Aktionstag für das Lesen, für das geschriebene Wort und auch für die Rechte der Autoren und Autorinnen.
Zum Lemma Urheberrecht im Politiklexikon

Tipps
• Am 23. April beginnen in Österreich traditionsgemäß die Aktionstage Politische Bildung. Heuer gibt es aufgrund der aktuellen Lage eAktionstage: Den Auftakt machen ein Dossier mit Unterrichtstipps zum Thema Lesen und Politik/Politische Bildung sowie eine Videolesung mit Martin Auer für SchülerInnen.
Die Schulbibliothek als Ort der Politischen Bildung. Aktivitäten, Ideen und Anregungen. Wien: Edition polis, 2018. 16 Seiten.




Wort des Monats im April 2020: Ausgangssperre
Aus aktuellem Anlass wurde das Politiklexikon um dieses Lemma erweitert. Eine Ausgangssperre wird politisch beschlossen und von Polizei (oder Militär) überwacht. Der Sinn der Ausgangssperren während der weltweiten COVID-19-Pandemie besteht darin, Menschenansammlungen zu verhindern, damit sich nicht zu viele Menschen gleichzeitig anstecken.
Zum Lemma Ausgangssperre im Politiklexikon

Tipps für den Unterricht
Praxisbörse@home: COVID-19-Pandemie und Grenzen. Die SchülerInnen setzen sich mit der COVID-19-Pandemie aus einer menschenrechtlichen und demokratiepolitischen Perspektive auseinander.
Keine Panik! Politische Bildung von zu Hause aus. Unterrichtsmaterialien und Lern-Videos für den Unterricht von zu Hause aus, eingehend auf die aktuelle Situation.




Kleines Corona-Lexikon für Kinder“
Peter Mayr und Karin Riss erklären in der Tageszeitung „Der Standard“ Begriffe und Entwicklungen zum Coronavirus.

Teil 1 – Was ist ein Virus? Was hat es mit meinen Großeltern zu tun? Und warum kaufen Erwachsene jetzt wie blöd Klopapier?
Teil 2 – Was heißt Quarantäne? Und was ist exponentielles Wachstum?
Teil 3 – Was sind Fake News? Was stimmt? Und wie weiß ich, ob ich das Virus habe?
Teil 4 – Warum Nasenbohren gefährlich sein kann. Und was das Coronavirus mit der Fledermaus zu tun hat.
Teil 5 – Was bringen Masken vor dem Gesicht? Wer braucht ein solches Arbeitsoutfit? Und wie geht es Flüchtlingen?
Teil 6 – Müssen andere Kinder jetzt auch daheimbleiben? Was macht der Bundespräsident jetzt?

Mittlerweile (Stand 27. April) gibt es bereits 18 Folgen und die ersten Beiträge sind auch ins Englische übersetzt.




Wort des Monats im März 2020: Rassismus
Am 21. März ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Der Tag erinnert an ein Massaker an friedlich demonstrierenden Menschen in Südafrika, die sich 1960 gegen diskriminierende Passgesetze des Apartheid-Regimes wehrten. Ergänzt wird der Tag durch die Internationalen Aktionswochen gegen Rassismus.
Zum Lemma Rassismus im Politiklexikon

Tipps für den Unterricht
Heiße Themen – cool verpackt! Über den Umgang mit Politik im Unterricht. Das Heft behandelt indirekt auch Rassismus, u.a. durch Anregungen zum Umgang mit Themen wie „Asyl“ oder „Islam“
Roma in Österreich. Emanzipation einer Volksgruppe. Ein eigenes Kapitel behandelt eine spezielle Form des Rassismus, den Antiziganismus.




Wort des Monats im Februar 2020: Digitalisierung
Die Digitalisierung betrifft alle Lebensbereiche. Für die Politische Bildung bieten die daraus resultierenden gesellschaftlichen Veränderungen mit all ihren Chancen und Risiken viele Anknüpfungspunkte, vom Thema Datenschutz über Hassrede bis hin zu digitaler Zivilcourage oder neuen Ungleichheiten und Machtverschiebungen. Gleichzeitig verändert sich auch der Unterricht selbst durch digitale Tools und Methoden.
Zum Lemma Digitalisierung im Politiklexikon

Rechtzeitig zum Safer Internet-Aktions-Monat ist auch das neue polis aktuell zu Digital Citizenship Education erschienen.




Wort des Monats im Jänner 2020: Bundesregierung
Am 7. Jänner 2020, genau 100 Tage nach der Nationalratswahl, gelobte Bundespräsident Alexander Van der Bellen die erste türkis-grüne Bundesregierung an. Damit endet die Amtszeit der Übergangsregierung unter der Leitung von Brigitte Bierlein.
Zum Lemma Bundesregierung im Politiklexikon




BibTipp!, das Portal für Schulbibliotheken, unterstützt PädagogInnen bei ihrer Arbeit in der Bibliothek mit Informationsbroschüren rund um Bücher, Lernen und Jahresthemen. Alle Hefte enthalten einen Theorieteil, praktische Arbeitsanregungen sowie Tipps zum Medienankauf.
Wir empfehlen: Das Lexikon. Schlüssel zum Wissen. Geeignet für Grundstufe 2 und Sekundarstufe 1. Denn Arbeiten mit Lexika will gelernt sein und die Schulbibliothek ist ein guter Ort dafür!




Wort des Monats im Dezember 2019: Volksgruppe
Am 16. Dezember 1993 wurden die österreichischen Roma und Sinti offiziell als Volksgruppe anerkannt. Das umfangreich aktualisierte polis aktuell Roma in Österreich. Emanzipation einer Volksgruppe führt in die Geschichte der Volksgruppe ein und regt zur Auseinandersetzung mit dem Thema im Unterricht an.
Zum Lemma Volksgruppe im Politiklexikon




Wort des Monats im November 2019: Kinderrechte
Am 20. November 1989 wurde die Konvention über die Rechte des Kindes von den Vereinten Nationen verabschiedet. Inzwischen ist die Kinderrechtskonvention von allen Staaten außer den USA ratifiziert und damit einer der wichtigsten Menschenrechtsverträge der Welt. 2019 wird die Kinderrechtskonvention 30 Jahre alt. Happy Birthday, Kinderrechte!
Zum Lemma Kinderrechte im Politiklexikon
Die Nachrichten zur Politischen Bildung stellen aus Anlass des Jubiläums eine Zusammenschau von Angeboten für den schulischen Bereich vor.




Wort des Monats im Oktober 2019: Klimawandel
Fridays for Future, UN-Klimagipfel, Bericht des Weltklimarats ... Der Klimawandel ist eines der am häufigsten diskutierten Themen und gerade junge Menschen beschäftigen sich intensiv mit den Folgen für Mensch und Umwelt sowie damit, wie die weitere Erwärmung gestoppt werden kann. Klimawandelanpassungsmaßnahmen sind stark verknüpft mit Fragen der sozialen Gerechtigkeit.
Zum Lemma Klimawandel im Politiklexikon




Wort des Monats im September 2019: Demokratie
2007 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 15. September zum Tag der Demokratie erklärt. Mit dem Aktionstag wird die Demokratie gefeiert und gewürdigt; gleichzeitig soll darauf hingewiesen werden, dass Demokratie keine Selbstverständlichkeit ist und Menschen braucht, die für sie eintreten und kämpfen.
Zum Lemma Demokratie im Politiklexikon

Tipp für den Unterricht/Bestellung über den polis-Shop:
Informationen zur Politischen Bildung, Band Nr. 44, 2019: Demokratiebewusstsein stärken




#NRW19 Nationalratswahl 2019 im Unterricht
Das Politiklexikon unterstützt durch einfache Begriffsklärungen. Hier eine kleine Auswahl:
Wahl
Wahlkampf
Wahlkarte
Wahlrecht

Tipps für den Unterricht gibt es im Dossier zum Thema Wahlen von Zentrum polis .




Wort des Monats im Juni 2019: Korruption
Korruption ist facettenreich, sie hat viele Formen der Ausgestaltung, zum Beispiel: Bestechung und Bestechlichkeit, Schmiergeldwesen, Günstlings- und Freunderlwirtschaft, Klientelismus/Patronage, Lobbyismus etc.
polis aktuell 2013/01: Korruption ist zwar schon ein paar Jahre alt, eignet sich aber immer noch gut für eine Einführung ins Thema.
Zum Lemma Korruption im Politiklexikon




#atpb19: Neues Lemma Digitalisierung
Das neue Stichwort Digitalisierung ist der Beitrag des Politiklexikons für junge Leute zu den Aktionstagen Politische Bildung 2019. Digitalisierung betrifft inzwischen alle Lebensbereiche. Dementsprechend ist digitale Grundbildung bzw. das Aneignen von digitalen Kompetenzen ein zentrales Anliegen der Bildungspolitik.
Zum Lemma Digitalisierung im Politiklexikon




Wort des Monats im April 2019: Urheberrecht
Die Aktionstage Politische Bildung beginnen traditionellerweise am 23. April, dem Welttag des Buches und des Urheberrechts – als Referenz für die Bedeutung des sinnerfassenden Lesens für die Politische Bildung. Der Weltbuchtag wurde 1995 von der UNESCO eingeführt, um Aufmerksamkeit für das Lesen, für den Wert von Büchern, aber auch für die Rechte von Autorinnen und Autoren zu erzeugen.
Zum Lemma Urheberrecht im Politiklexikon




Wort des Monats im März 2019: Konsumentenschutz
Am 15. März wird jährlich der WeltverbraucherInnentag begangen. Er macht auf die Rechte von KonsumentInnen aufmerksam. Für die Politische Bildung stehen die mündigen KonsumentInnen im Fokus, die ihre Rechte kennen, ein Verständnis für ökonomische, ökologische und soziale Zusammenhänge entwickeln und um die politische Dimension von Kaufentscheidungen Bescheid wissen. Das Dossier von Zentrum polis gibt Tipps zur Umsetzung des Themas im Unterricht.
Zum Lemma Konsumentenschutz im Politiklexikon




Wort des Monats im Februar 2019: Frauenwahlrecht
Vor hundert Jahren – am 16. Februar 1919 – kam in Österreich das allgemeine Wahlrecht für Frauen erstmals zum Tragen. Von den wahlberechtigten Frauen nahmen 82 % ihr aktives Wahlrecht wahr. Die Einführung des Frauenwahlrechts im Jahr 1918 war das Ergebnis langer Bemühungen der internationalen und österreichischen Frauenbewegung.




Wort des Monats im Jänner 2019: Bildung
Am 24. Jänner 2019 wird erstmals der Internationale Tag der Bildung begangen. Die UN-Mitgliedstaaten wollen mit der Proklamation dieses Tages auf die Bedeutung von Bildung hinweisen. Bildung ist ein wichtiges Anliegen im Rahmen der Sustainable Development Goals (SDGs): Ziel 4 (Hochwertige Bildung) will für alle Menschen inklusive, chancengerechte und hochwertige Bildung sowie Möglichkeiten zum lebenslangen Lernen sicherstellen. Aus diesem Anlass legen wir zum Jahresbeginn den Fokus auf Themen wie Bildungswesen und Bildungsdokumentation.




EUropa im Politiklexikon für junge Leute
Am 26. Mai 2019 findet in Österreich die nächste Wahl zum Europäischen Parlament statt. Anlass für uns, die Europäische Union und die Arbeit der europäischen Institutionen besonders in den Blick zu nehmen: Was sind die wichtigsten Aufgaben des Europäischen Parlaments? Und wen wählen wir bei der Europawahl?




Politik in leichter/einfacher Sprache
2016 wurden mehr als 50 Begriffserklärungen aus dem Leichter-Lesen-Wörterbuch sowie dem Lexikon von RECHTleicht.at in das Politiklexikon aufgenommen. Erklärungen in einfacher Sprache bietet auch das Wörterbuch für Leichte Sprache des sächsischen Staatsministeriums für Soziales oder einfach POLITIK, das Lexikon der Bundeszentrale für politische Bildung.
Aktuelle Themen werden in der Zeitung Das Parlament des deutschen Bundestags als Version in leichter Sprache aufbereitet.
Zur Sammlung von Angeboten auf der Website von Zentrum polis: www.politik-lernen.at/leichterlesen




Lexika im Unterricht der Politischen Bildung
Die Broschüre, die von Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule in Zusammenarbeit mit der Abteilung Politische Bildung des Bildungsministeriums erstellt wurde, bietet Tipps, Ideen und Anregungen dazu, wie das Politiklexikon im Unterricht eingesetzt werden kann.




HanisauLand.de – Politik-Lexikon in arabischer Sprache
In dem von der deutschen Bundeszentrale für politische Bildung verantworteten Politik-Lexikon für Kinder sind neben deutsch- und englischsprachigen Lemmata auch rund 250 Begriffe in arabischer Sprache abrufbar. Das Lexikon erklärt grundlegende Begriffe zu Politik und Demokratie kurz und verständlich.
www.hanisauland.de/lexikon/lexikon-arabisch/